Wilsdruffer Schmalspurnetz
Wilsdruff - Oberdittmannsdorf
750 mm
15,12 km
31.01.1899 - 27.05.1972
Besuche vom 11.Februar 1988 und 16.März 2003.

Nach einer langgezogenen Rechtskurve verläuft die Bahn jetzt wieder nach Südwesten.
Nördlich an Helbigsdorf vorbei, passierte die Bahn hier den Kilometerstein km: 16,7.

Blick von der Straße nach Limbach entlang des abfallenden Dammes Richtung Nossen.

1988. Eine Brücke in der Ortslage Helbigsdorf wurde noch kurz vor dem Bahnhof passiert.

Nachdem die Dorfstraße, hier liegt noch ein Gleisrest,
gequert und am Eisenbahnerwohnhaus links vorbeigefahren war,
konnte in den Helbigsdorfer Bahnhof eingefahren werden.

Bahnhof Helbigsdorf - km: 17,91
1988. Ein Ikarus-Bus ist an der Wartebude abgestellt.

Auch heute warten die ÖPNV-Busse noch auf dem Stationsgelände auf ihre nächste Tour.

An der Nossener Ausfahrt befand sich ein Anschlußgleis, von dem einige Meter liegenblieben.

Nun schwenkte die Bahn nach Süden ins Triebischtal ein. Dabei wurde ein Graben passiert.

Wenige Meter weiter wurde die Triebisch überquert, dieser dann rechtsseitig gefolgt.
weiter zu Teil 3
zurück zu Teil 1
zurück zu stillgelegt
home