Preßnitztalbahn
Wolkenstein - Jöhstadt
Wolkenstein - Niederschmiedeberg
750 mm
9,42 km
31.05.1892 - 21.11.1986
Besuche vom 23.-25.08.1988, 10.09.2001 und vom 04.04.2003.

Gute zweieinhalb Kilometer hinter Wolkenstein beginnt der auf dem Bahndamm errichtete
Rad/Wanderweg. Richtung Südosten folgt er dem schlängelnden Verlauf der Preßnitz.

Blick Wolkenstein. Nach Kreuzen der Straße Richtung Großrückerswalde wurde in einer
Rechtskurve der Ortsteil Finsterau umfahren, dabei auch einmal die Preßnitz überquert.

Gleich darauf wurde wiederholt die Straße nach
Großrückerswalde gekreuzt, ein Gleisrest blieb hier liegen.

Anschluß Gemeinde Streckewalde - km: 3,32
Der folgte der eben überquerten Straße, hinten die nächste Brücke, Blick Jöhstadt.

Nach einer Linkskurve kommt Streckewalde in Sicht.

Haltestelle Streckewalde - km: 3,83
Die Station lag nordöstlich vom Ort. Links der Ladestraße lagen die Gleise.

An der Ausfahrt blieb ein Prellbock stehen, Richtung Jöhstadt wurde die Preßnitz überquert.

Weiter nach Jöhstadt.

Abschnitt vor dem Pappenwerk.

Anschluß VEB Pappenwerk Carolatal - km: 5,03
Nach Passieren dieser Preßnitzbrücke zweigte der heute zugeschüttete Anschluß ab.
Der Kilometerstein km: 4,9 steht hinter der Brücke am Rand des Bahndammes.

Blick Wolkenstein, rechts in einigem Abstand die Straße nach Großrückerswalde.
weiter zu Teil 4
zurück zu Teil 2
zurück zu stillgelegt
home