Mülsengrundbahn
Mosel - Ortmannsdorf
750 mm
13,94 km
01.11.1885 - 20.05.1951
Besuche vom 02.Oktober 1999 und 02.+16.Februar & 12.März 2007.

Weiter auf dem Bahndamm auf Niclaser Flur hinter dem Amseltal Richtung Ortmannsdorf.
Bis zur kommenden Station ist die Trasse teilweise verbaut.

Haltepunkt Mülsen St.Niclas - km: 11,64
Gleich zu Beginn des langgestreckten Dorfes lag die letzte Unterwegsstation Mülsens und der
Mülsengrundbahn. Ebenfalls Garagen entstanden hier, ganz hinten der Güterschuppen.

Blick Mosel, über das Stationsgelände mit dem nun verkleideten Schuppen.

Nach der Ausfahrt nach Ortmannsdorf. Typisch weiterhin ist auch hier der Verlauf der
Bahntrasse hinter den Grundstücken entlang der südlichen Hangseite des Mülsengrunds.

Bahndamm durch Mülsen St.Niclas.

Ein Durchlaß auf diesem Abschnitt.

Durch St.Niclas.

Wenig weiter im Ortskern St.Niclas mit Blick zur Kirche St.Nicolai. Die Bahn von Mosel
einst von links kommend, überspannte in Höhe des Strommastes eine Brücke, von der
noch das nördliche Widerlager erhalten ist, die in den Grund führende Straße.

Recht passend wurde der weitere ehemalige Damm nach seiner Umnutzung zur Straße
bezeichnet, der bis kurz vor den Endbahnhof als solche verbleibt.
weiter zu Teil 6
zurück zu Teil 4
zurück zu stillgelegt
home