Mügelner Schmalspurnetz
Mügeln (b Oschatz) - Döbeln Hbf
750 mm
19,89 km
Mügeln - Großbauchlitz (Döbeln Nord) 15.09.1884 - 13.12.1964
Großbauchlitz (Döbeln Nord) - Döbeln Hbf 01.11.1884 - 13.12.1964
Besuche vom 10.& 12.März 2002.

Hinter Döhlen beginnt eine Steigung und die Hauptstraße entfernt sich mittels
einer Linkskurve von der Bimmelbahn.

Anschließend nähert sich die Bahn der Zubringerstraße nach Schrebitz.

Diese wird überquert, führt links im Bild gerade weiter, macht eine Rechtskurve
und erreicht Schrebitz Nord.
Da wo die Häuser stehen, hinter dem Damm war auch gleich der erste Halt in Schrebitz.

Der Damm vor dem Schrebitzer Ortseingang.
Strecke nach links in Richtung Mügeln.

Bahnhof Schrebitz Nord (Görlitz) mit Anschluß BHG Schrebitz - km: 4,76
Blick Mügeln. Hinter diesem Haus war der Bahnhof.
Das ganze Gelände wurde mittlerweile mit Einfamilienhäusern zugebaut.

Der weitere Damm hinter Schrebitz-Nord Blick Döbeln.

Sogar eine Stützmauer wurde hier für die Bimmelbahn errichtet.

Am östlichen Berghang wurde dann Schrebitz umfahren.

Blick zur Schrebitzer Dorfkirche.
Im Vordergrund quer der Bahndamm.

In Blickrichtung Mügeln lag das Gleis über die Straße und ging da entlang,
wo der Schuppen steht. Auch sehr schön anzusehen das alte Ortseingangsschild,
noch mit Bezirk Leipzig. Hoffentlich darf es dort stehen bleiben.
weiter zu Teil 3
zurück zu Teil 1
zurück zu stillgelegt
home