Mecklenburg Pommersche
Schmalspurbahn - MPSB
Wegezin Dennin - Jarmen
600 mm / 19,5 km / 27.09.1892 - 1945 (Reparation)
Abzweig Janow
600 mm / 7,4 km / 24.04.1894 - 1945 (Reparation)
Besuche vom 18.Juni 2003 und 21.April 2006.
Zurück zur Strecke von Wegezin Dennin nach Jarmen.

Vom Streckenverlauf der MPSB auf diesem Abschnitt ist, das Gleis erreichte hier die Straße
und verlief links neben ihr bis Klein Below, nichts mehr auszumachen.

Haltepunkt Klein Below - km: 26,4
Blick Wegezin Dennin. Auf heutiger Weide befand sich diese Station. Ein Gleis zum
Gut Neetzow zweigte an der Jarmener Ausfahrt rechts ab.

Anschluß Neetzow
Nach einem knappen Kilometer links der Straße endete der Anschluß am Ort.
Zurück zur Strecke von Wegezin Dennin nach Jarmen.

Streckenverlauf der MPSB hinter Klein Below Richtung Nordwesten.

Haltepunkt Kadow-Padderow - km: 28,1
Auf freiem Feld lag Kadow-Padderow. Von hier zweigte nach Westen ein Anschlußgleis
zum Gut Kadow ab, einen halben Kilometer hinter dem Haltepunkt, diesmal Richtung Osten,
ein Gleis zum Gut Padderow.

Leicht erhöht begann der Anschluß nach Kadow entlang einer Wiesenfläche.

Nach Kreuzen eines Fließes folgte ein langer, später in einer Kurve gelegener Einschnitt.

Anschluß Gut Kadow
Am Gut, am nördlichen Dorfende, endete der Abzweig der MPSB.

Anschluß Gut Padderow
Der zweite, hinter dem Haltepunkt Kadow-Padderow abzweigende Ast führte gerade übers Feld,
kreuzte die Fernstraße 110 von Anklam nach Jarmen, und endete dahinter im Gut Padderow.
Zurück zur Strecke von Wegezin Dennin nach Jarmen.

Hinter Kadow-Padderow verläuft sich die Trasse im Feld.
Weiter nördlich dann ist sie wieder, hier als Fahrstraße genutzt, auffindbar.
weiter zu Teil 5
zurück zu Teil 3
zurück zu stillgelegt
home