GJK - Greifswald
Jarmener Kleinbahn

Busdorf - Klein Zastrow
750 mm
8,93 km
23.03.1912 - 1945 (Reparation)
Besuch vom 27.März 2007.

Abzweig Busdorf - km: 0,00 (12,30 ab Greifswald Reichsbahn)
An der GJK-Strecke von Greifswald zweigte vor Busdorf die Stichstrecke nach Klein
Zastrow ab. Während es in Richtung Jarmen entlang des heutigen Fahrweges weiterging,
bog halb rechts, zwischen den Bäumen, mittels Rechtskurve die knapp 9 Kilometer
lange Güterstrecke nach Klein Zastrow ab.
Zum Abzweig und zur Strecke von Greifswald siehe auch Greifswald - Dargezin.

Blick Greifswald am Abzweig. Rechts der Weg bzw. die Strecke aus Dargezin / Jarmen.

Der erste Kilometer verlief südwestwärts. Vorn eine am Abzweig gefundene Feldbahnschwelle.

Ein kleiner Einschnitt wenig weiter.

Die bis zu einem Grundstück noch als Zufuhrstraße genutzte Bahntrasse geht dann
über offenes Feldgelände weiter bis Neu Dargelin.

Neu Dargelin ist erreicht.

Haltepunkt Neu Dargelin - km: 1,51
Hinter der aus Richtung Behrenhoff kommenden Straße befand sich die Ladestelle.
Weiter am südlichen Dorfrand entlang führte die Schmalspurbahn in westliche Richtung.

Ausfahrt aus Neu Dargelin. Immer geradeaus ging es bis zur Fernstraße 96.

An der 96, Blick Abzweig Busdorf. Von hinten erreichte die Bahn Dargelin und kreuzte
mittels 90-Linkskurve die Chaussee auf die hiesige Seite.

Haltepunkt Dargelin - km: 2,78
Etwa in Höhe des Strommastes könnte sich die Kreuzung befunden haben, dann war, rechts,
wo heute die Bushaltestelle ist, der Haltepunkt rechts der Chaussee erreicht.
weiter zu Teil 2
zurück zu stillgelegt
home