Schmalspurbahn
Zittau - Reichenau - Markersdorf - Hermsdorf
750 mm / 15,73 km
Zittau - Reichenau - Markersdorf 11.11.1884 - 1945
Markersdorf - Hermsdorf 25.08.1900 - 1945
Sieniawka (Kleinschönau) - Bogatynia (Reichenau) - Turoszów (Türchau)
14 km / 20.05.1951 - 01.07.1961 (1964)
Bogatynia (Reichenau) - Markocice (Markersdorf)
1959 - 01.07.1961 (1964)
Besuch vom 02.April 2004.

Bahnhof Zittau - km: 0,00
26.März 1989. Im Norden der in der Oberlausitz gelegenen Stadt Zittau ist dem Bahnhof der
Regelspurstrecken aus Ebersbach, Görlitz und Liberec (Reichenberg) stadtseitig der der
Schmalspurbahn vorgelagert. Noch immer Ausgangspunkt der Strecke über Bertsdorf nach
Oybin und Jonsdorf wurde er einst für die Linie nach Markersdorf angelegt. Foto: G.Holst.

Über den Bahnhofsvorplatz gelangen die Züge vom Personenbahnhof zum Güterbahnhof,
zu Abstellgleisen und den Lokbehandlungsanlagen.

13.Mai 2004. Auch heute passieren die Personenzüge aus Oybin und Jonsdorf den Vorplatz,
nur ist das Flair mit der Umgestaltung ein wenig verlorengegangen.

Den Bahnhofsvorplatz kreuzte 1989 die "Hofdame" Richtung Personenbahnhof.

Februar 1992. Blick über die sich anschließenden Güter- und Abstellanlagen.

21.August 2001. Am westlichen Ende stehen Lokschuppen samt Behandlungsanlagen.

Zurück zum Personenbahnhof. Die Züge der am 24.11.1890 eröffneten privaten Z.O.J.E.
(Zittau Oybin Jonsdorfer Eisenbahn) nutzten Bahnhof und die ersten anderthalb Kilometer
der schon seit 1884 betriebenen Staatsschmalspurbahn nach Markersdorf bis zum Abzweig
Neißebrücke mit, dann begann ihre eigene Streckenführung hinauf ins Zittauer Gebirge.

13.Mai 2004. Nach der Ausfahrt aus dem Zittauer Bahnhof wird sogleich das Streckengleis
der Regelspurbahn nach Liberec (Reichenberg) niveaugleich gekreuzt.

Auf einem Damm Richtung Südosten führt eben gekreuztes Gleis nach Liberec (Reichenberg)
dem Neißeviadukt entgegen. Parallel und abfallend dazu verläuft das Schmalspurgleis.

Blick Zittau. Mit aufwändigen Stützmauern sind Damm der Regelspurbahn und Trasse der
Schmalspurbahn am Beginn der östlichen Vorbeifahrt vom Zittauer Zentrum gesichert.

Haltepunkt Zittau Hp - km: 1,13
Unterhalb des Bahndamms nach Liberec (Reichenberg) befand bzw. befindet sich der erste
Halt der Schmalspurbahnen nach Hermsdorf (Heřmanice) bzw. Oybin und Jonsdorf.

Ein vormittäglicher Zug nach Jonsdorf fährt im Haltepunkt ein.
weiter zu Teil 2
zurück zu stillgelegt
home