Thumer Schmalspurnetz
Wilischthalbahn
Wilischthal - Anschluß Papierfabrik
750 mm
1,27 km
15.12.1886 - 31.12.1992
Besuche vom 10.05.1987, 09.04.2000 und vom 06.04.2003.

Richtung Papierfabrik Wilischthal bzw. Thum führte die Schmalspurbahn jetzt rechts der
Straße und senkte sich dabei langsam zur Wilisch hinab.

links: Blick Wilischthal von der nach Gelenau führenden Straße. rechts: Selbe Höhe unten.

Zu Betriebszeiten war die Strecke noch lange nicht so verkrautet wie heute.

Anschließend wurde eine Richtung Papierfabrik führende Straßenbrücke unterquert.

Blick Papierfabrik / Thum.

Das Gleis nach Thum in Richtung Westen führt südlich an der Papierfabrik vorbei. Zwischen
Bahndamm und dem Gebäude der Fabrik fließt die Wilisch der Zschopau entgegen.

Anschluß VEB Patentpapierfabrik zu Penig, Werk III, Wilischthal - km: 1,27
Blick Wilischthal zweigte das Anschlußgleis nach links vom Streckengleis aus Thum in die
Papierfabrik ab. Bedienungsfahrten aus Wilischthal mußten daher immer erst die Weiche
passieren, um dann ins Werk gedrückt zu werden.

Vor der Werkeinfahrt mußte noch die Wilisch auf einer Brücke passiert werden. Rechts
das Streckengleis nach Wilischthal.

Die Einfahrt in die Papierfabrik 1987 noch mit intakten Gleisanlagen.

Nur noch wenige Gleisreste finden sich heute im Werk.
weiter zu Teil 3
zurück zu Teil 1
zurück zu stillgelegt
home