Die Staatsbahn
Swakopmund - Windhuk
Bahnhof Habis - km: 179,68



Die Fundamente des Bahnhofsgebäudes Habis und links davon das einstige Gleisgelände aus Blickrichtung Karibib.
In der näheren Umgebung gibt es keine bewohnte Ansiedlung, oder keine mehr.

Das Stationsgebäude von der Gleisseite gesehen. Die Baulichkeit dahinter ist ebenfalls verlassen.

Fundamente neben dem alten Bahnhofsgebäude.

Auf dem Stationsgelände Richtung Jakalswater/Swakopmund findet sich links der Gleistrasse diese Anschüttung.

Die angeschüttete Fläche vom Gleis gesehen.

Dosen und Schraubenreste in Habis.

Unterhalb, vielleicht 150 Meter vom Bahnhof entfernt, erinnert das Grab des Eisenbahners Rudolf Lehmann an den Herero-Aufstand und an die Staatsbahn.
Der Abschnitt Habis-Karibib ist noch nicht besucht worden, so dass für den Moment direkt zum Endpunkt der Reise nach Karibib gesprungen wird.
weiter zum Bahnhof Karibib
zurück zum Abschnitt Abbabis - Habis Teil5
Staatsbahn Übersicht
home