Spreewaldbahn
Straupitz - Cottbus (Spree)
1000 mm
31,34 km
Straupitz - Burg 29.05.1898 - 03.01.1970
Burg - Cottbus-West 20.05.1899 - 03.01.1970
Cottbus-West - Cottbus-Anschlußbahnhof 01.12.1899 - 14.02.1983
Besuch im Oktober 2001.

Die Kastenbrücke über die "Hauptspree" in Burg.
Nur circa 300 Meter weiter befindet sich der Burger Bahnhof.


Bahnhof Burg (Spreewald) - km: 33,86
Die Straßenseite im Mai 2000.

Die Gleisseite im August 1991.

Die Gleisseite im Mai 2000.
Hier sollte eigentlich mal die wiederaufzubauende Spreewaldbahn von Cottbus aus enden,
aber aus finanziellen und anderen Problemen wurde nichts aus diesem Projekt.
Dafür entstand ein Museumsbahnhof.

Nach dem Verlassen von Burg wird der "Leineweber-Fließ" überquert.

Hinten rückt Werben näher.
Das Spreewaldgebiet um Burg wurde verlassen, es wird landwirtschaftlich.

Bahnhof Werben (Spreewald) - km: 37,38
Die Straßenseite im April 2000.

Auf der Gleisseite mit Stationsbezeichnung am Gebäude.

Die Werbener Ortsdurchfahrt. Links der Straße Blick Burg.
weiter zu Teil 4
zurück zu Teil 2
zurück zu stillgelegt
home