Pöhlwassertalbahn
Grünstädtel - Oberrittersgrün
750 mm
9,36 km
01.07.1889 - 25.09.1971
Besuche vom 24.August 1988 und 02.April 2003.

Bahnhof Oberrittersgrün - km: 9,36
Die Stillegung 1971 überlebte der Endbahnhof der Pöhlwassertalbahn, Dank des Einsatzes
engagierter Rittersgrüner Bürger, als Schmalspurbahn-Museum bis heute. So konnten neben
Empfangsgebäude und Lokschuppen etliche Fahrzeuge und Exponate erhalten bleiben.

1988. Die Einfahrt aus Grünstädtel.

Blick aus Richtung Lokschuppen zum Güterschuppen mit Empfangsgebäude.

Die HF 130C des Schmalspur-Museums vor einem Klappdeckelwagen.







Anschluß Sägewerk Hänel
Auf der Bahnhofsrückseite befand sich in Höhe des Empfangsgebäudes das heute zum
Abstellen für Fahrzeuge genutzte Anschlußgleis.
zurück zu Teil 4
zurück zu stillgelegt
home