Mügelner Schmalspurnetz
Oschatz - Strehla
750 mm
11,30 km
31.12.1891 - 31.01.1972
Besuch vom 01.August 2001.

Haltestelle Zaußwitz - km: 8,17
Links der Straße standen die Bahnanlagen, nach links im Vordergrund der Weg führt ins Dorf.

Weiter Richtung Strehla - hinten rückt Kleinrügeln näher.

Haltepunkt Kleinrügeln - km: 9,95
Hier verläßt die Raketenbahn die Schmalspurtrasse.

Das letzte Stück nach Strehla rein führt übers Feld.

Anschluß Getreidespeicher Kirsten & Seurich
Kurz vor dem Bahnhof in Strehla.

Diese Umlenkrolle liegt noch verlassen am Anschluß. Die Güterwagen konnten so mittels einer
Seilwinde rangiert werden.

Endbahnhof Strehla - km: 11,30
Gleisseite - Blick Oschatz.

Die Straßenseite.
Auf der Bahnhofseinfahrt steht heutzutage eine Tankstelle.

Straßenseitig der Güterschuppen - hinten das Empfangsgebäude.

Der Kohlenschuppen in Strehla.

Der Damm des einstigen Hafengleises, welches bis 1957 in Betrieb war, zur Elbe hinunter.
zurück zu Teil 2
zurück zu stillgelegt
home