KGW - Kleinbahn
Greifswald - Wolgast

Kemnitz (Pom) - Kühlenhagen
750 mm
7,36 km
Kemnitz (Pom) - Kühlenhagen 03.07.1907 - 1945 (Reparation)
Besuch vom 17.April 2007.

Auf diesem Damm ging es über eine Senke.

Dabei wurde der Prägelbach mittels dieser Brücke nach links Richtung Endpunkt überfahren.

Die letzte Richtungsänderung endgültig nach Süden.

Die kleine von Lodmannshagen zur Chaussee führende Straße wurde noch nach links
gekreuzt, dann begann der letzte Abschnitt bis zum Endbahnhof Kühlenhagen.

Dieser halbe Kilometer verlief gleich links entlang der Straße.

Bahnhof Kühlenhagen - km: 7,36
Etwa zweihundert Meter von der namensgebenden Ortschaft entfernt lag, hier links, östlich
von der Straße aus Lodmannshagen und südlich von der nun wieder erreichten Chaussee
aus Kemnitz eingegrenzt, der Endbahnhof der Stichstrecke aus Kemnitz.

Am unteren, südlichen Ende findet man neben den Grundmauern des Lokschuppens
auch den ehemaligen Brunnen.

Der Lokschuppen, hinter dem Wäldchen im Hintergrund liegt Kühlenhagen.

Die Lokschuppenfragmente an der heutigen Bushaltestelle Abzweig Lodmannshagen.
zurück zu Teil 2
zurück zu stillgelegt
home