KGW - Kleinbahn
Greifswald - Wolgast

Kemnitz (Pom) - Lubmin Dorf
Lubmin Dorf - Lubmin Seebad
750 mm
~12,19 km
Kemnitz (Pom) - Lubmin Dorf 20.12.1898 - 1945 (Reparation)
Lubmin Dorf - Lubmin Seebad 26.06.1907 - 1945 (Reparation)
Besuche vom 16.& 17.April 2007.
Zur Stichstrecke zum Bahnhof Lubmin Seebad.

Straßenseitig der Bahnhof Dorf, rechts hinten das EG, Blick Süden die Wolgaster Ausfahrt.
Um vom Bahnhof Dorf das Stichgleis bedienen zu können passierte der Zug die Wolgaster
Ausfahrt um gleich darauf wie per Spitzkehre die Strecke zum Bahnhof Seebad zu erreichen.
Durch den Betrachter hindurch ging es der Straße entlang nordwärts. Hinten die
Schrankenanlage der AKW-Bahn, die das nach Wolgast ausfahrende Gleis der KGW kreuzt.
Weiter nach Wolgast siehe Lubmin Dorf - Wolgast Hafen.

Blick Norden. Entlang der heutigen Wusterhusener Straße die Stichstrecke Richtung Seebad.

Blick zurück. Links lag entlang der Straße die 1907 eröffnete Stichstrecke Richtung Bahnhof
Dorf. Rechts, entlang des Weges, verlief die 1935 in Betrieb genommene Verbindungskurve
und mündete hier in die Stichstrecke nach Seebad. Damit war die direkte Bedienung des
Bahnhofs Lubmin Seebad für die aus Greifswald kommenden Bäderzüge ermöglicht
und das Gleisdreieck komplettiert.

Durch Lubmin ist heute nichts mehr bahnmäßiges erkennbar.

Nach einer leichten Kurve kommt der Bahnhof in Sicht.

Bahnhof Lubmin Seebad - km: 0,73 (ab Lubmin Dorf)
Bahnhof Lubmin Seebad - km: 30,36 (ab Greifswald Reichsbahn über Verbindungskurve)

Das ehemalige Areal des Bahnhofsgeländes Seebad wurde in den vergangenen Jahren
komplett umgestaltet und zeigt sich heute völlig verändert. Eine Straße entstand gleisseitig,
mit Bushaltestelle, von der man aber nach wie vor nach Greifswald fahren kann.

Frontalansicht des sanierten und von der Kurverwaltung genutzten Empfangsgebäudes.

Die Bahnhofs-Rückseite, einst Straßenseite, heute ein großer Platz des Seebades, mit
abfahrbereitem Bus Richtung Greifswald. Zur See bzw. Greifswalder Bodden sind es
nur noch 500 Meter, die man bequem zu Fuß zurücklegen kann.
Weiter nach Wolgast siehe Lubmin Dorf - Wolgast Hafen.
zurück zu Teil 3
zurück zu stillgelegt
home