Franzburger Kreisbahnen
Altenpleen - Barth
1000 mm
17,76 km
04.05.1895 - 30.11.1968
Besuch vom 13.November 2001.

Bahnhof Barth - km: 29,23
Vor dem Regelspur-EG wartet eine Regionalbahn nach Stralsund auf die Abfahrt. Dahinter der Kleinbahnteil.

Das Empfangsgebäude der Franzburger Kreisbahn.

Vorne der Triebwagenschuppen, dahinter das EG der FKB, links das Staatsbahn-EG.

Im Triebwagenschuppen.

Der VT 137 563 ist noch heute in Barth zu sehen.

Als Laube ist er dort abgestellt.

Die Werkstatt im Juli 1986. Heute ist das Gebäude nicht mehr vorhanden.

Das 1000 mm Gleis vor der Werkstatt.
Zur Strecke nach Ribnitz Damgarten siehe Barth - Ribnitz Damgarten.

Vom Kleinbahnhof führte ein Gleis Richtung Hafen. Zusammen mit einem Regelspurgleis ging
es dreischienig um die Stadt herum dorthin. Hinter der Straße nach Fahrenkamp
befand sich der Anschluß der Firma "Bachmann Flugzeugbau".

In einem großen Bogen ging es östlich herum um Barth in Richtung Zuckerfabrik und Hafen.
Das Gebäude in der Mitte ist diese Zuckerfabrik.

An der Zuckerfabrik, nachdem eine Straße gequert wurde.
Nur noch vereinzelte Regelspurreste liegen hier herum.

März 1995. An der Einfahrt zum Barther Hafen.
Heute sind alle Gleise restlos entfernt, in den Speichern sind Hotels.

zurück zu Teil 2
zurück zu stillgelegt
home