DKBW - Demminer
Kleinbahnen West
Metschow - Stavenhagen
750 mm
19,5 km
01.07.1913 - 1945 (Reparation)
Besuch vom 17.Februar 2003.

Nachdem noch ein kurzer Einschnitt durchfahren war, konnte es südlich weitergehen.

Blick Stavenhagen, der Bahndamm heute als Verbindungsweg genutzt.

Haltepunkt Neu Sommersdorf - km: 20,7
Heute Lagerplatz. Anschließend wurde ein halber Kilometer Wald durchfahren.

Hinter diesem Waldgebiet gab es eine Brücke über einen Weg nach Neu Sommersdorf.
Wenig weiter hört der Damm auf. Bis Grammentin wurde er komplett untergeackert.

Erst an der westlichen Vorbeifahrt an Grammentin ist der heute als Fahrweg genutzte Damm
wieder erkennbar. Blick Metschow, die Häuser an der Straße zum Kummerower See.

Haltepunk Grammentin - km: 23,5
Hinter der nach rechts in den Ort führenden Straße befand sich im Süden Grammentins,
da wo auch das Gut lag, der Haltepunkt. Blick Metschow.

Nach der Ausfahrt Blick Stavenhagen. Auf den nächsten 6 Kilometern wurde der
Staatsforst Golchen durchfahren.

Haltepunkt Wüstgrabow - km: 27,4
An einer kleinen Straße aus Basepohl lag kurz vor dem Gut Wüstgrabow diese Station.

Weiter in südliche Richtung Stavenhagen entgegen.
weiter zu Teil 3
zurück zu Teil 1
zurück zu stillgelegt
home