RüKB - Rügenschen
Kleinbahnen - Südstrecke
Garz (Rügen) - Putbus
750 mm
12,08 km
04.07.1896 - 03.12.1967
Besuch vom 16.November 2001.

Vor der Einfahrt nach rechts nach Putbus wurde dann mittels der Brücke von links aus
Altefähr die Regelspurbahn, hier Blick Bergen, überquert.

Ein Regionalzug hat Putbus verlassen und unterquert die ehemalige Schmalspurbahnbrücke.
Vor der Brücke endet das auf der alten Trasse verlegte Feldbahngleis.

In einer Rechtskurve führte der Bahndamm dann direkt in den Putbuser Bahnhof hinen.

Die Ausfahrt von Putbus. Links der heute mit Feldbahngleisen versehene Damm zur Brücke
Richtung Altefähr, nach rechts die Bäderbahn mit dem gerade aus Göhren einfahrenden
Personenzug, der von einer der beiden hier beheimateten ex KJI-Loks geführt wird.

15.November 2001. Blick vom Putbuser Bahnhof zur Brücke nach Altefähr.

Bahnhof Putbus - km: 35,27
August 1988. Der Bahnsteig der RüKB, rechts der Regelspur, im damals als Kopfbahnhof
ausgelegten Schmalspurbahnhof Putbus mit Blick zur Altefährer bzw. Göhrener Ausfahrt.

16.November 2001. 99 4801 hat sich am überhaupt nicht mehr Lenz`schen Bahnsteig vor
den Zug nach Göhren gesetzt. Hinter dem Kleinbahn-Empfangsgebäude das der Regelspur.

August 1988. Blick zum gerade im Bau befindlichen Lokschuppen.

Eine der ex KJI-Loks beim Bekohlen vor dem Lokschuppen am 16.November 2001.

Schon länger ist die Vulcan-Lok 99 4632 auf Rügen.

Die Heeresfeldbahnlok HF-130 C wartete vor dem Lokschuppen aus den nächsten Einsatz.
zurück zu Teil 2
zurück zu stillgelegt
home